Warum Kukus Garden?

Am 22. März 2022 ist unser geliebter Kater Kuku gestorben. Kuku war mein ganz besonderes Seelentier. Ich habe den zwergwüchsigen Kater 2011 aus Rumänien bei mir aufgenommen und über die Jahre eine starke Bindung aufgebaut. Es ist schwer, in Worte zu fassen, was Kuku mir bedeutet hat. Jeder Mensch, der eine tiefe Bindung mit einem Tier hatte, versteht, wovon ich spreche. Kukus Wesen hatte etwas Gütiges und Liebevolles. Egal ob andere Katzen, Hunde, Kaninchen oder Menschen, für Kukus gab es da augenscheinlich keinen Unterschied im Umgang. Er hat mir diesen Respekt anderen Lebewesen gegenüber gewissermaßen vorgelebt und mir klargemacht, dass Tiere meine Stimme brauchen. Daraus hat sich die Idee, einen Lebenshof zu gründen und Tieren ein würdevolles Leben zu schenken, entwickelt. Ich bin dankbar, dass Kuku die ersten Jahre unseres ambitionierten Projektes noch miterleben konnte. Kuku lebt in uns weiter und seine Seele wacht über diesen wunderschönen Ort.

Kuku liebt Kuscheln
Kuku liebt Fliegen
Kuku liebt seine Ruhe
Kuku kann auch Arbeiten
Kuku liebt Hapu
Kuku liebt Nina

Jetzt Spenden

Mit deiner Spende können wir den Lebensraum der Tiere erweitern und unseren Bewohnern ein schönes Leben ermöglichen und dazu weitere Tiere aufnehmen.

Pate
werden

Patenschaften sind besonders wichtig und helfen uns, die Versorgung unserer Bewohner nachhaltig sicherzustellen. Den Betrag einer Patenschaft kannst du selbst frei wählen.

Helfer vor Ort

Spenden sind großartig, wir freuen uns aber genauso über helfende Hände, die vor Ort in Portugal mit anpacken möchten und den Lebensraum der Tiere mitgestalten möchten.